Beton zum Begreifen

Die Zusammenarbeit zwischen dem InformationsZentrum Beton und der Betontechnik der Holcim Deutschland Gruppe beim Seminar „Grundlagen der Betontechnologie“ besteht bereits seit vier Jahren. Am 13.Juni 2017 fand das Seminar mit 54 Teilnehmern im Altlohbrügger Hof in Hamburg statt. Jens Schwarzer, Prüfstellenleiter der Betontechnik Niedersachsen GmbH, verstand es mit seinen Demonstrationen und Erklärungen die Teilnehmer in seinen Bann zu ziehen und für den Baustoff Beton zu begeistern.

Herr Oesterheld vom InformationsZentrum Beton war als Seminarleiter wieder mit der richtigen Portion Enthusiasmus bei der Sache: „Es war besonders schön, dass In diesem Jahr alle Zielgruppen zahlreich vertreten waren und der größte Teil (rund 40 Prozent) aus den ausführenden Firmen kam. Ein Viertel der Teilnehmer stammen aus dem Bereich der Planung und haben bei den Demonstrationen einen neuen Zugang zum Beton gefunden. Im Mittelpunkt stand diesmal der „robuste“ Beton, der bis zur Entmischung anschaulich verändert wurde”, sagt Herr Oesterheld.

Das Publikum zeigte außerdem großes Interesse am selbstverdichtenden Beton, zu welchem viele Fragen spontan beantwortet wurden. Zur Erklärung der betontechnologischen Zusammenhänge wurden die Broschüren des InformationsZentrums Beton eingesetzt. Auch ein kleiner Regenschauer während der Vorführung konnte das Interesse des Publikums nicht bremsen. Als “Botschafter für den Beton” animierte Jens Schwarzer die interessierten Teilnehmer zur eigenen Durchführung von Frischbetonprüfungen und deren Dokumentation, was einen schönen Abschluss des praktischen Teils der Veranstaltung bildete.

 

Text: Klaus-Dieter Kallweit Fotos: René Oesterheld

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.